Anna_logo

Sie finden die Markuskirche am Lister Platz / Oskar-Winter-Str. 7 (U-Bahn 3 / 7 / 9 Bus 100 / 121 / 134 / 200)

Markuskirche Hannover

.
BS

 

 

 

 

 

 

 

 

Rückschau:

 

bs

 

 

Sonntag 14. Juni, 11 Uhr,
Lister Meilenfest Bühne am "Pferdebrunnen"

RUNTER VOM OLYMP!

Die Apostel- und Markusgemeinde laden herzlich ein zum traditionellen Familiengottesdienst auf dem Lister Meilenfest.

 

Mitwirkende u.a.:

Junger Markuschor, Ltg. Imke Ortmann

Kantor Martin Dietterle

Dn. Anette Merz, Vn. Annabell Demera,
P. Ujulu Tesso Benti, P. Bertram Sauppe

plakat_kinderchor
Aufführung am 13. und 14.6. Die Götterolympiade 

Samstag, 13. Juni, 15 Uhr
Sonntag, 14. Juni, 15 Uhr

Musical DIE GÖTTEROLYMPIADE

5 Jahre Junger MarkusChor

Es gibt mal wieder Zank und Streit im Hause Zeus: "Ich bin schöner!" - "Ich bin klüger!" - "Ich bin stärker!". Genervt von den Zwistigkeiten ihrer Kinder regen Göttervater Zeus und seine Frau Hera einen Wettbewerb an: "DIE GÖTTEROLYMPIADE". Wer hier wohl die Goldmedaille gewinnt? Es wird spannend. 

Wie nah die griechischen Götter den heutigen Menschen sind, zeigt das Musical auf witzige und ein wenig respektlose Weise. Wenn Dionysos Aphrodite auffordert, einen mit ihm trinken zu gehen und die nur zickig antwortet: " Das ruiniert meinen Teint" - dann ist man schon mitten im Geschehen und lernt ganz nebenbei etwas über die klassische Mythologie.

Zum 5-jährigen Bestehen des Kinderchores an der Markuskirche "JUNGER MARKUSCHOR" wird das Musical an zwei Tagen aufgeführt. Die musikalische Leitung hat die Leiterin Imke Ortmann, Kantor Martin Dietterle spielt Klavier. Herzliche Einladung. 

Gottesdienst mit der Cappella di San Marco

Gottesdienst am 7.6.15
Leitung: Kantor Martin Dietterle

 

 

Sonntag, 7. Juni, 10.30 Uhr, Markuskirche

Musikalischer Gottesdienst

mit Superintendentin Bärbel Wallrath-Peter.

 

Musikalisch wird der Gottesdienst gestaltet vom Kammerchor der Markuskirche "Cappella di San Marco" und dem Instrumentalensemble "Camerata di San Marco". Aufgeführt wird die Motette "Jesu, meine Freude", BWV 227 von J.S. Bach. Orgel und musikalische Leitung Kantor Martin Dietterle 

Informationen zum Kammerchor

© Bernd Eidenmüller

 

Montag, 1. Juni 2015, 19.30 Uhr, Markuskirche

Stuttgarter Hymnus Chorknaben

mit Werken von F. Mendelssohn Bartholdy, M. Eggert, J. S. Bach u.a.

weitere Informationen zum Konzert

.

 

 

 

Sonnabend, 30. Mai 2015, 19.30 Uhr, Markuskirche

Carl Orff - Carmina Burana

 

weitere Informationen

.

 

Donnerstag, 28. Mai, 20 Uhr, Markuskirche

Hinter den Busch geschaut.
Bosche erzählt Busch


nach Wilhelm Busch - Der Schmetterling
Das Drama des Erwachsenwerdens
mit Gerhard Bosche

weitere Informationen

Solo-Konzert Magdalene Harer, Sopran

Soloabend Magdalene Harer
 Plakat Soloabend Magdalene Harer

Sonnabend, 23. Mai, 17 Uhr, Markuskirche

Konzert mit Magdalene Harer

Magdalene Harer sang im Rahmen ihres Konzertexamens Gesang Werke für Gesang und Orchester von Georg Friedrich Händel.

 

Foto: Sauppe

DANKE!

In der Woche vor der Konfirmation haben wir ein großes Geschenk bekommen! Das Bildungswerk der Gebäudereiniger e.V. hat mit 10 Lehrlingen (Ende des 3. Lehrjahres) in einer Abschlussaktion der überbetrieblichen Ausbildung den gesamten Kirchenraum grundlegend gereinigt. Einfach so, als Geschenk! Wir freuen uns sehr darüber und hätten gar nicht für möglich gehalten, was alles geht, wenn man in solche Höhen hinauf kommt! Spinnweben ade! Und der Altarboden glänzt wieder, dass es eine Pracht ist. Gerade recht zur Konfirmation! Herzlichen Dank!

weitere Bilder der Reinigungsanktion

Gestaltung: Hannes Malte Mahler

 

8. Mai, 19.30 Uhr: Gedenkkonzert zum 70. Jahrestag des Kriegsendes

 

 

In Erinnerung an das Massaker von Sant’Anna di Stazzema, Lucca. Mit Luca Scandali (Orgel), Perugia, und Max Westermann (Trompete), Kassel. In Kooperation mit der deutsch-italienischen Kulturgesellschaft Hannover e.V. und dem Italienischen Generalkonsulat Hannover.

weitere Informationen

Foto: Seda Griguhn

Himmel+Hölle:
Kooperation mit der IGS Badenstedt

Die Klasse 6c der IGS Badenstedt lud im Rahmen der Mondscheinkirche zur Abschlusspräsentation ihres Projektes  "Himmel, Hölle…Hülle?" ein.

Es wurden Kurzfilme, "Elfchen" und Portraits  gemeinsam mit der Mondscheinkirche präsentiert. Die Schülerinnen und Schüler mit dem Projektteam freuten sich über eine gut besuchte Markuskirche!

weitere Informationen

Plakatgestaltung:
Hannes Malte Mahler

 

Zwischen Himmel und Hölle 

 

Weitere Informationen zur Ausstellung "Himmel und Hölle" finden Sie über diesen Link:

Informationen und Bildergalerien zur Ausstellung "Himmel und Hölle"

Gestaltung: Hannes Malte Mahler

 

 

 

Vortrag "Zwischen Apokalypse und himmlischem Jerusalem" und Konzert mit dem Vokal-Ensemble VOKTETT Hannover (Werke von Carlo Geualdo, Benjamin Britten, Robert Schumann u.a.)

Im Rahmen der Ausstellung "Zwischen Himmel und Hölle"

weitere Informationen

© Hannes Malte Mahler

 

Himmel + Hölle

Ausstellung Mi - So 13 -19 Uhr

Am Sonnabend, 7. März, fand das erste Künstlergespräch zur Ausstellung statt. Das Gespräch führte der Kurator der Ausstellung Prof. Dr. Peter Rautmann (rechts im Bild) mit der Künstlerin Claudia Wissmann und Dr. Reinhard Spieler, dem Leiter des Sprengelmsueums Hannover.

Die Predigt im  Gottesdienst zu der Lichtinstallation von Claudia Wissmann hielt Vizepräsident Dr. Thies Gundlach (EKD). Die Predigt steht als pdf-Download zum Nachlesen zur Verfügung.

Mondscheinkirche "Licht-Blicke" 27.02.2015 in der Ausstellung "Himmel und Hölle"
Foto: Anne Hufnagel

 

"Licht-Blicke"

Mondscheinkirche im Rahmen der Ausstellung Himmel und Hölle

Eine Erlebnisreise für Kinder von 9-12 Jahren (27.02.15)

mit Diakonin Anette Merz und Team

Bilder aus der Mondscheinkirche zur "Lichtgestalt" finden Sie hier

Missa Paschalis
Plakat 6.4.15 Missa Paschalis (copyright Hannes Malte Mahler) 

 

Traditioneller Festgottesdienst am Ostermontag (6. April, 10.30 Uhr)

 

Am Ostermontag führte der Markuschor im Festgottesdienst die "Missa Paschalis" (Ostermesse) von Jan Dismas Zelenka auf. Diese Messe wurde im Jahr 1726 uraufgeführt. Später geriet sie (sehr zu Unrecht!) in Vergessenheit.

 

Unsere Aufführung ist damit Erstaufführung in Norddeutschland!

 

weitere Informationen zu Ostermontag und zu Jan Dismas Zelenka

.

Was heißt "signifikante Kulturkirche"?

Gestaltung: Hannes Malte Mahler