Meinelutherrose

Ev.-luth. Apostel-und-Markus-Kirchengemeinde, Hohenzollernstr. 54A, 30161 Hannover

Markuskirche Hannover

 

Konzert Güttler abgesagt!

 

 

Das Konzert von Ludwig Güttler am 21.1. fällt wegen Krankheit leider aus!!! Der Veranstalter wird in den nächsten Stunden einen Ersatztermin mitteilen. Wir bitten dies zu entschuldigen.

 

 

 

.
.

 

 

 

Second-Hand-Laden "edelMut"

Friesenstr. 57 (gegenüber dem Pavillon am Weißekreuzplatz))

 

edelMut ist eine christliche Initiative des Diakonischen Werks Hannover, die gutes Leben mit gutem Tun verbindet. Alle Mitarbeiter_innen sind ehrenamtlich tätig. Wenn Sie bei edelMut einkaufen, erhalten Sie nicht nur attraktive Designer-Mode und fair gehandelte Spezialitäten. Jeder einzelne erwirtschaftete Cent geht in regionale diakonische oder kirchliche Projekte.

Nähere Informationen zum edelMut-Laden

Gestaltung: Hannes Malte Mahler
.

 

 

 

Den aktuellen Gemeindebrief finden Sie unter Rubrik "Gemeinde", dann "Gemeindebrief" zum Download.

Zum Gemeindebrief

 

 

 

 

 

 

 

 

Rückschau:

 

Angelika Gensink

 

 

Sonntag, 15. Januar 2017, 11 Uhr Apostelkirche

(in der Markuskirche ist an diesem Sonntag kein Gottesdienst)

Gottesdienst zur Einführung von Diakonin Angelika Gensink

Mit dem neuen Jahr kann die nunmehr fusionierte Apostel-und-Markus-Kirchengemeinde eine weitere Diakonin begrüßen. Angelika Gensink wird - neben ihrer Tätigkeit als Prädikantin vor allem in der Apostelkirche -  für die Arbeit mit Seniorinnen und Senioren zuständig sein. Wir freuen uns sehr über ihren Start in unserer Gemeinde und laden ganz herzlich zum Gottesdienst ein!

Weitere Informationen zu Diakonin Gensink

.

Sonntag, 15. Januar 2017, 16:00, Markuskirche

The Best of Black Gospel: Back to the Roots Tour

Kennen Sie den Film Sister Act mit Whoopie Goldberg oder wollten schon immer einmal das richtige Gefühl eines Gospelkonzertes durch einen Originalchor aus Harlem New York vermittelt bekommen? Dann sind Sie bei uns genau richtig. In dem zweistündigen Programm werden alle bekannten Gospelklassiker wie “Oh happy Day”, “Go down Moses” oder “Amazing Grace” zelebriert.

Eintrittspreis: 27 Euro

Weitere Informationen und Eintrittskarten

.

Liebesweisen - Geistliche und weltliche Bekenntnisse

Von der Liebe wollen wir singen, von den Herzgedanken, die uns Menschen zu Bekenntnissen in Text und Ton bewegen; auch von den zwei Welten, die dieses Wort prägen, von der 'Liebe', die diesseits und jenseits der Kirchentür doch jeweils etwas anderes zu bedeuten scheint: Zeit, Ewigkeit, Mensch, Gott. - So steht auf der einen Seite des Programms die Messe, zusammengestellt aus sechshundert Jahren Musikgeschichte, auf der anderen Seite die ebenso unendliche Liebesgeschichte von Mensch zu Mensch. Und doch sind die Sphären ineinander verwoben, findet die religiöse Gefühlsregung im Gedicht dort einen handfesten irdischen Ausdruck, wo andersherum die Schilderung irdischer Liebschaft von Ewigkeit und stiller Andacht umgeben ist.
Freuen Sie sich auf Werke von Cornelius, Mahler, Brahms, Rautavaara, Palestrina, Victoria, Machaut, Martin, Scelsi, Williams, Rheinberger, Leoni und Whitacre, auf Werke voller Euphorie und Verzweiflung, voller Verlangen und Zuversicht.

Webseite Voktett

,

 

Samstag, 7. Januar 2017, 19.30 Uhr

Gustav Mahler, 3. Sinfonie

Wendland-Sinfonieorchester. Kinderchor der HMTMH, Kinder des WSO, ein Projekt-Frauenchor
Alt-Solo: Alexandra Ionis
Leitung: Felix Bender

Ein Neujahrskonzert mit großer Besetzung! 130 Musiker spielen und singen in Gustav Mahlers 3. Sinfonie, die viel Gegensätzliches bietet: Marschrhythmen, Lied- und Tanzsätze, und mit dem Adagio einen der "innigsten und ergreifendsten langsamen Sätze Mahlers". Das Projekt wird von der Niedersächsischen Sparkassenstiftung gefördert.

 

Näheres zum Wendland-Sinfonie-Orchester

Foto: Christian Schröder

Christfest, 25.12., 11 Uhr

Festgottesdienst in der Apostelkirche

Am 1. Weihnachtstag wird der Festgottesdienst der Apostel- und Markusgemeinde gemeinsam in der Apostelkirche gefeiert. Es erklingt festliche Musik des Barock, die Predigt hält P. Bertram Sauppe.

(In der Markuskirche ist an diesem Tag kein Gottesdienst)

Sn. Bärbel Wallrath-Peter

 

Hl. Nacht, 24. Dezember 2016, 23 Uhr

Christnacht

Nach der Feier des Hl. Abends bietet die Feier der Christnacht noch einmal eine besondere Atmosphäre der Stille und der Besinnung. Wir laden herzlich dazu ein. Den Gottesdienst gestalten Superintendentin Bärbel Wallrath-Peter (Liturgie und Predigt), Anja Bohlen-Bruchmann (Lesungen), Matthias Heßbrüggen (Orgel) und Johannes Grüne (Trompete).

 

Ernst Erich Buder

Hl. Abend, 24. Dezember 2016, 18 Uhr

Christvesper

Wie in jedem Jahr begleiten Mitglieder des Markuschores die Christvesper am Hl. Abend. Der Chor steht unter Leitung von Kantor Martin Dietterle, der auch die Orgel spielt.

Lesungen:
Ernst Erich Buder

Predigt: 
P. Bertram Sauppe zu Johannes 3, 16+17: Also hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, auf dass alle, die an ihn glauben, nicht verloren werden, sondern das ewige Leben haben. Denn Gott hat seinen Sohn nicht in die Welt gesandt, dass er die Welt richte, sondern dass die Welt durch ihn gerettet werde.

Nähere Informationen zu Ernst Erich Buder

.

 

Hl. Abend, 24.12., 14 und 16 Uhr

Krippenspiel

Die Markuskirche bietet am Hl. Abend zwei Aufführungen des Krippenspiels an, eine gekürzte Fassung um 14 Uhr, auch für kleinere Kinder, sowie die ungekürzte Fassung um 16 Uhr. Es wirken ca. 150 Kinder und Erwachsene mit, die Krippenspielband steht unter Leitung von Johannes Begemann, die Orgel spielt Kantor Martin Dietterle. Inszenierung: Dn. Anette Merz. Text: P. Bertram Sauppe

Insbesondere die Aufführung um 16 Uhr wird in der der Regel sehr intensiv nachgefragt, so dass die Kirche ggf. wegen Überfüllung geschlossen werden muss. Dies geschieht zu Ihrer Sicherheit, wir bitten um Ihr Verständnis.

 

© Kaiser-Wilhelm-und-Ratsgymnasium

 

 

 

 

Dienstag, 20. Dezember 2016, 11.45 Uhr

Adventlicher Gottesdienst

Kaiser-Wilhelm-und-Ratsgymnasium zum Schulschluss vor den Weihnachtsferien.

.

 

Sonntag, 18. Dezember 2016, 18.00 Uhr

GERMAN BRASS
"Weihnachten klingt Gold"

Das Konzert ist bereits ausverkauft!

.

 

Freitag, 16. Dezember 2016, 20 Uhr

"Weihnachten zum Mitsingen"

Die schönsten Advents- und Weihnachtslieder mit Chor, Bläsern, Orgel und IHNEN

 

Bläserkreis Hannover, Ltg. Björn Ackermann
Martin Dietterle, Orgel
Juventis Jugendchor Celle, Ltg. Stephan Doormann

Eintritt frei

© Sophienschule Hannover

Mittwoch, den 14. Dezember 2016, 19 Uhr

Die Sophienschule lädt Eltern, Schüler und Freunde herzlich zu ihrem Weihnachtskonzert ein.

Eintritt frei

Foto: Chris Gonz

Samstag, 10. Dezember 2016, 19.30 Uhr

MEDLZ: Wenn es Winter wird …

Das a cappella Weihnachtskonzert!

Außergewöhnlich klare Stimmen, lupenreine Intonation und ein gutes Gespür für das, was sich Menschen in dieser hektischen und oft stressbehafteten Zeit wünschen – die medlz treffen in jeder Hinsicht die richtigen Töne. Im Weihnachtsrepertoire befinden sich traditionelle Weihnachtslieder, wie „Es ist ein Ros entsprungen“, internationale Popklassiker wie „All I want for Christmas“ und die ein oder andere, neu interpretierte  „Gospel-Überraschung“.Weihnachten ist ein Gefühl, was man mit diesen 4 Engeln gut teilen kann.

Karten im Internet

.

Mittwoch, 7. Dezember, 20 Uhr

Konzert des COTA Youth Choir aus Namibia mit dem Jungen Vokalensemble

 

Jugend- / Studentenchor des College of the Arts in Windhoek/ Namibia, Leitung Fanie Dorfling, und Junges Vokalensemble Hannover, Leitung Klaus-Jürgen Etzold

50 Mitglieder zwischen 16 und 25 Jahren tanzen und singen im COTA Youth Choir. Das Repertoire des Chores umfasst Afrikanische Rhythmen und klassische Kompositionen.

Das Konzert findet in Kooperation mit dem Jungen Vokalensemble Hannover statt, das im vergangenen Jahr auf einer Konzertreise in Südafrika und Namibia war und so diesen Gegenbesuch der jungen Sänerinnen und Sänger aus Namibia möglich machte.

Eintritt frei!

 

Foto: Bertram Sauppe

 

 

Mittwoch, 7. Dezember 2016, 15-17 Uhr

ADVENTSFEIER
IN DER MARKUSKIRCHE

mit Kindern des Kindergartens, Pastor Bertram Sauppe, Kantor Martin Dietterle und einem musikalischen Überraschungsgast

sowie Gesprächen und Adventsliedern bei Dresdner Christstollen, Kaffee, Tee und Kuchen.

.

 

 

2. Advent, 4. Dezember, 17 Uhr

Zarewitsch Don Kosaken

Traditionelles Weihnachtskonzert

Karten an den üblichen VVK und an der Abendkasse.

.

 

 

3. Dezember 2016, 19.00 Uhr

Bridges of Brass: Paris - Moskau


Studierende der Studiengänge Fächerübergreifender Bachelor und Künstlerisch-pädagogische Ausbildung spielen Werke für großes Blechbläserensemble.
Leitung: Prof. Stefan Mey und Stefan Schultz

.

Sonnabend, 26.11.2016, Markuskirche Hannover

15:30 Uhr Weihnachtsoratorium für alle Familien!


Ein integratives Konzert mit kompletter Besetzung des Abendkonzertes und mit Kindern der Sprachlernklasse der KGS Hemmingen
Moderation: Susanne Grünig
 

19:30 Uhr J.S. Bach, Weihnachtsoratorium Kantaten 1-3

Solisten
Kinderchor der KGS Hemmingen
Messiaskantorei Hannover
Barockorchester LA FONTANA, Konzertmeisterin Valentina Cieslar
Moderation Familienkonzert: Susanne Grünig
Leitung: Guido Mürmann

.

Was heißt "signifikante Kulturkirche"?

J.S. Bach (1685-1750): Weihnachtsoratorium, Teile 1 und 6

Solisten, Camerata di San Marco (Barockorchester der Markuskirche, Konzertmeisterin Eva Politt)

MarkusChor, Ltg. Martin Dietterle

Predigt: Christine Schröder